Kaminfeger und KundeÜber Leichtbau - Schornsteine

Sie möchten gerne einen Kachelofen oder einen Kaminofen und haben aber leider keinen Schornstein im Gebäude und die Decke trägt keinen "normalen" Schornstein?

 

Dann bietet sich ein Leichtbauschornstein an.

Die Vorteile sind:

 

Trockenbauweise, geringer Platzbedarf,
geringes Gewicht und die schnelle Montage.

 

Aber vorher ein paar wichtige Hinweise:

Fragen Sie unbedingt Ihren Architekten oder Statiker über die Tragfähigkeit des Fußbodens oder Decke.

 

Verwenden Sie nur zugelassene genormte Schornsteinsysteme.

 

In den jeweiligen Zulassungen und Montageanweisungen sind der genaue Einbau und der Einsatzbereich beschrieben, sie sind unbedingt einzuhalten.

 

Beim Baustoff-Händler und im Internet sind zahlreiche Hersteller
zu finden.

 

Vor dem Einbau eines Schornsteines fragen Sie bitte unbedingt Ihren Bezirks-Schornsteinfegermeister. Diese Kundeninformation können Sie hier auch noch einmal als PDF-Datei bekommen.